Mehrtagesreisen | Deutschland

Bundesgartenschau Heilbronn

3 Tage zwischen Odenwald und Bergstraße, Baden-Würtemberg und Bayern besuchen!

Reisebeschreibung

1. Tag - Würzburg & Schifffahrt
Ihre Reise führt nach Würzburg. Nach etwas Freizeit treffen Sie sich zu einer Main-Schifffahrt nach Veitshöchheim mit Möglichkeit zu einem kleinen Imbiss. Dort angekommen erwartet man Sie bereits zu einer Führung durch den sehenswerten Schlossgarten mit seinem besonderen Pflanzen, dem See und den Springbrunnen. Anschließend haben Sie noch etwas Freizeit, um zum Beispiel einen Blick in das Schloss zu werfen, oder für den Besuch einen Cafés an der Uferpromenade. Am frühen Abend erreichen Sie Ihr Hotel Lamm*** in Mosbach, direkt am Neckarsteig, der sich von Bad Wimpfen bis Heidelberg erstreckt.
2. Tag - Landesgartenschau
Nach einem gemütlichen Frühstück fahren Sie die kurze Strecke zurück nach Heilbronn. Am Vormittag lernen Sie bei einer Führung die Stadt zunächst kennen. Besonders der Weinbau an den Neckarhängen hat die Stadt berühmt gemacht. Auch die Bundesgartenschau nutzt die außergewöhnliche Lage und präsentiert Ihnen gärtnerische Höhepunkte vor der Kulisse des Flusses, der Weinberge und auch modernen Industriebauten. Auf dem Gelände finden Sie ein gastromisches Angebot für ein Mittagessen oder um später einen Kaffee zu trinken.
3. Tag - Schiff & Heidelberg
Leider müssen Sie heute schon wieder abreisen. Ihr erster Stopp ist aber nicht weit entfernt. Wenige Kilometer neckarabwärts gehen Sie an Bord des Schiffes nach Heildelberg. Dort angekommen besuchen Sie Deutschlands berühmteste Schlossruine und der Inbegriff deutscher Romantik (inkl. Fahrt mit der Bergbahn). Anschließend Rückreise in Ihre Heimatorte.

So wohnen Sie

Ihr Hotel Lamm*** liegt in Mosbach. Das Hotel setzt sich aus dem historischen Teil und späteren Anbauten zusammen und liegt direkt in der Fachwerkstadt Mosbach am Neckar. Die Küche bietet regionale Spezialitäten.

Termine und Preise

19. - 21. Juli 2019:
Doppelzimmer mit HP309,00 EUR
Einzelzimmer mit HP349,00 EUR

Zu- & Abschläge

EZ-Zuschlag40,00 EUR